Poem

Der Besuch der Ausstellung „Artists and Poets“ in der Secession in Wien im März 2015 war die Initialzündung für die neue Linie POEM. Zu Sehen oder vielmehr zu Hören war dort eine Adaption von Dial-A-Poem, eines Projekts des Performancekünstlers John Giorno aus dem Jahr 1968. 30 Gedichte österreichischer Autorinnen und Autoren konnten über einen „Telefonservice“ abgerufen werden. (http://sfd.at/programm/2015/dial-a-poem_watch-the-poet). Aus Dial-A-Poem wurde Wear-A-Poem. In jedes Stück der POEM Linien wird ein ausgewähltes Zitat eingearbeitet, das Inspiration für die limitierten Modelle ist und darüber hinaus die Trägerin wie ein verborgener Schatz über den Tag begleitet.

Ergebnisse 1 – 9 von 41 werden angezeigt

Warenkorb